“Was ist”. Der Deutsche Künstlerbund in Wismar und Rostock 1997 - Cover

„Was ist“. Der Deutsche Künstlerbund in Wismar und Rostock 1997

Der Deutsche Künstlerbund präsentiert sich im Kunstsommer 1997 im Zeughausund der Altstadt von Wismar sowie in der Kunsthalle Rostock. Der Ausstellungstitel „Was ist“ soll Momentaufnahme und Feststellung sein. Der dreiteilige Ausstellungskatalog widmet sich den Themen: „Materialökonomie – Gehen, Sehen, Zitate und andere Beweglichkeiten -„, dem Stadtraum von Wismar und der „Präsens/z der Form“. Beteiligte Künstler: Joseph Beuys, B.J. Blume, Bogomir Ecker, Robert Filliou, Rolf Glasmeier, Bruno Goller, Erwin Heerich, Georg Herold, Jürgen Klauke, Imi Knoebel, Thomas Lehnerer, Olaf Nicolai, Hermann Pitz, Tynne Claudia Pollmann, Heinz-Günther Prager, Gerhard Richter, Reiner Ruthenbeck, Thomas Schütte, Helmut Schweizer, Martin Schwenk, Rosemarie Trockel, Thomas Virnich….

1997
Deutscher Künstlerbund, Berlin
PB

ISBN 978-3-932189-84-5

sold