Thomas Struth präsentiert Deutsche Stadtbaukunst der Gegenwart - Cover

Thomas Struth präsentiert: „Deutsche Stadtbaukunst der Gegenwart“

Edition Ex Libris Nr. 17

Thomas Struth hat für die Edition Ex Libris die „Deutsche Stadtbaukunst der Gegenwart” (1921) von A. E. Brinckmann ausgewählt. Als Fotograf, der sehr viel auf Reisen ist, schien ihm dieser historische Band mit seinen acht eingehängten Städtekarten das ideale Buch zu sein, für dessen Umschlag er eine Straßenansicht aus dem Tokioter Stadtteil Bunkyo (1999) bestimmt hat, die auch das Motiv seines „Ex Libris“ geworden ist.