Photosynthesen - Cover

Photosynthesen

Die erste Monographie des Kölner Fotografen, der in seiner Fotografie die Grenzen des Mediums ausreizt.

Verbindet man mit Photographie die Vorstellung, dass schneller auf den Auslöser gedrückt wird und der Apparat schneller belichten kann, als der Mensch denkt, so setzt Bonfert der Schnelligkeit Denkleistung und Wille zur Konzentration entgegen. Die „Photosynthese“ ist das Ergebnis genauen Abwägens. Und einer Vorstellung, die zum Bild gerinnt, die auch nur als Bild existieren kann.

Gefördert durch die Stiftung Kunstfonds mit Mitteln der VG Bild-Kunst.

 

ERRATUM: Fälschlicherweise wird unter “Lektorat/Proofreading” Joan-Catharine Ritter genannt!

Mai 2008
Künstler: Gerd Bonfert; Beiträge von Vilèm Flusser, Andreas Strobl und Kurt Benning
Sprachen: Deutsch; Englisch
132 Seiten, farb. Abb., 100 in duplex, hardcover
Format: 24,0 x 19,0 cm

ISBN 978-3-89770-300-1

sold
> More books and editions by Gerd Bonfert