Kontrapunkt zur Freude

Die Ode an die Freude, das berühmte Motiv des vierten Satzes der 9. Symphonie Beethovens, ist nicht zuletzt bekannt durch ihre Verwendung als Hymne der europäischen Union. Im Verlauf des Finalsatzes wird die Melodie langsam entwickelt und das erste mal in einem Unisono der Bässe und der Celli vollendet vorgeführt. 26 Takte monologisieren die tiefen Streicher ehe die düstere Stimmung durch einen virtuosen Kontrapunkt des ersten Fagotts aufgehellt wird.

Das Heft bietet eine Bearbeitung dieser Bläserstimme für eine Sopranblockflöte und kann als Korrektiv zu einer einseitigen Deutbarkeit der Ode speziell von Kindern erlernt werden. Die Partitur wird komplettiert durch kulturgeschichtliche und musikwissenschaftliche Betrachtungen.

 

Dez 2020
mit Texten von Felix Adam und Camilla Angolini
Sprachen: dt., ital.
16 Seiten, fadengeheftet
Format: 31,5 x 22 cm
einmalige Auflage von 27 Exemplaren

ISBN 978-3-89770-550-0

| € 35,00
Buch bestellen
> More books by Felix Adam