Sein und Fragen

Ein Essay

Im Anschluss an Heidegger, und wider konservative oder religiöse deutungen, geht es um probleme der „auflösung einer identität des seins“. ich frage, also bin ich – wäre noch zu knapp. statt dessen: bin ich, wenn ich frage?

Mai 2003
Knips, Ignaz
Sprachen: ger
32 Seiten, PB
Format: BC

ISBN 978-3-89770-034-5

sold