Dritter Ausschnitt. Collagen – Die Sammlung Meerwein.

Fokus auf die Sammlung ergänzt um Collagen aus der Sammlung des Arp Museums

Das Sammeln von Papier, Motiven und Materialien in vielfältigen Alltags- und Zeiterscheinungen, die Neu- bewertung von Ausschnitten und Fragmenten durch das Wegnehmen oder Hinzufügen, bilden die Grundlagen der Collage. Als künstlerisches Prinzip in der Avantgarde und vor allem vom Dadaismus in die Geschichte der Kunst eingeschrieben, schuf die experimentelle und offene Herangehensweise eine Möglichkeit, unterschiedliche Wirklichkeits- und Zeitebenen miteinander zu verknüpfen.

Schließlich verbindet der Dritte Ausschnitt die Sammlung Meerwein mit dem Bestand des Museums aus der Sammlung Arp und der Sammlung zeitgenössischer Kunst. Gerade diese künstlerisch sowie geschichtlich kombinierten Schnittmengen bilden im Aufeinandertreffen das ab, was die Faszination der Collage ausmacht.

Jul 2019
Oliver Kornhoff (Hg.), Texte von Oliver Kornhoff, Arne Reimann, Gerhard Meerwein
152 Seiten, 129 farbige und 13 s/w abb.,

ISBN 978-3-89770-540-1

| € 20,00
Buch bestellen