Pierre Granoux – READYWEB: HÉRISSON - Cover

Pierre Granoux – READYWEB: HÉRISSON

„Pierre Granoux legt in seinem Magazin der Flaschentrockner (Hérisson) Auszüge aus dem Bild-Verzeichnis und Titel-Register seiner Streifzüge durch den digitalen Basar vor. Als Fundstück moderner Kunst wird der Flaschentrockner via Internet in unzähligen Varianten versammelt, ausgestellt, durchnummeriert und durchbuchstabiert. […]

„Das Titelverzeichnis seiner Readyweb-Archivierung bildet als Magazin-Katalog einen Index für leere Trockenlager – aber auch eine Checkliste für die Kunst der Zweckentfremdung. Seit Duchamp einen Flaschentrockner in Form eines Readymades in die Kunst einführte, sagt jede Variation der Ausstellung eines Readymades: Dies ist kein Flaschentrockner. Seit Granoux Readymades in Form gelesener Flaschentrockner in die Kunst einführte, sagt jede Variation künstlerischer Bearbeitung eines Flaschentrockners: Dies ist kein Readymade.

„Granoux ist kein Modernist. Und das Künstlerbuch von Pierre Granoux zeigt als Werk zeitgenössischer Kunst, dass Sammlungen der Moderne doch noch mehr sind als ein Aufbewahrungsort für geleerte und bis auf den letzten Rest leergelaufene Flaschen.“ (Robert Krokowski)

Mai 2011
Künstler: Pierre Granoux; Beiträge von Paul B. Franklin, Aurélie Noury und Robert Krokowski
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch
ca. 132 Seiten, 1500 s/w. Abb., 24 farb. Abb., Ringbuch
Format: 24,0 x 24,0 cm

ISBN 978-3-89770-322-3

| € 24,00
Buch bestellen
> More books and editions by Pierre Granoux