JDA-Randonnees-Cover-Vorne-2014

Jardins d’amis : Randonnées

Aus dem Gartenarchiv der Caroline Bittermann

Das Ergebnis einer jahrelangen Recherche zu dem sehr weit gefassten Konzept des Gartens, als sowohl realem als auch abstraktem Ort, ist nun die Geburt des vorliegenden Künstlerbuches. Der Aufbau des Buches spielt dabei eine besondere Rolle, indem es beide Phänomene – Bild und Text – freundschaftlich vereint. Dabei ist der erläuternde Teil im Herzen des Buches angesiedelt. Ummantelt wird diese „theoretische“ Mitte von den nach außen sich auffächernden Dokumentations-Photos der besuchten realen „Gärten“. Ihnen gegenüber stehen, unkommentiert, Porträt-Malereien. Die Malerei übernimmt dabei eine Vermittlerrolle; sie ist die „Linse“, durch die wir blicken. In den Freundschaftsporträts sind Menschen dargestellt, die in direkter familiärer, freundschaftlicher oder beruflicher Verbindung mit Bittermann stehen. Daneben gibt es die „Wahlverwandtschaften“: (historische) Personen, deren Ideale und Ziele das Denken Bittermanns präg(t)en. Ein fiktiver Stammbaum bzw. eine „Ahnenkoralle“ ergibt sich. Bittermanns Porträts sind geheime Fensterausblicke auf die mannigfaltigen Phantasielandschaften und utopischen Inseln der Porträtierten. (Lucia Schreyer)

Apr 2015
Christine Heidemann, Lucia Schreyer, Stefan Giglio, Caroline Bittermann
Sprachen: dt., engl.
360 Seiten, 310 farbige Abbildungen, Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag
Format: 23 x 27 cm
Auflage: 100 nummerierte und signierte Exemplare. Eine collector's edition ist ebenfalls lieferbar.

ISBN 978-3-89770-332-2

|   Preis auf Anfrage
Raritäten Buch bestellen
> More books and editions by Caroline Bittermann